Exkursion LG IBK

"Einmal bei einem Prozess dabei sein", das wünschte sich die 4a-Klasse. So hieß es für die Schülerinnen und Schüler am Dienstag, den 12. Mai, statt ab ins Klassenzimmer auf in den Verhandlungssaal 214 am Landesgericht Innsbruck. Begleitet von Herrn Huber und
Fr. Krainer durften sie einen Vormittag lang bei den von Richter Thomas Dampf und RIAA Andrea Wegscheider geführten Verhandlungen Zuschauer sein. Da es um Anklagen wie "falsche Zeugenaussage", "Anklage nach dem Suchtmittelgesetz", "Waffenbesitz" und "Stalking" ging, war es für die 4a nicht nur spannend, sondern auch lehrreich und informativ. Beeindruckt vom Erlebten und um eine Erfahrung reicher ging es mittags wieder heimwärts.