Brunnenwanderung Kramsach Juni 2014

Auf Einladung der Gemeinde Kramsach machten sich drei Klassen (1a, 2a, 4a – 3a auf Sportwoche) der NMS/HS Reith auf den Weg zum neuen Thermalbrunnen nach Kramsach, um dort anlässlich der Eröffnungswoche des neuen Thermenprojektes am schulspezifischen Programm mitzuwirken. Nach einer herzlichen Begrüßung und kurzen Einführung durch die Vizebürgermeisterin von Kramsach, Frau Mag. Karin Friedrich und Herrn Dr. Fleischhacker von „Wasser Tirol“, teilte man die SchülerInnen in ungefähr zwei gleich starke Gruppen ein und machte sich auf den Weg zur Kneippanlage Kramsach. Dort stellten zwei Frauen des Kramsacher Kneippvereines die Grundsätze des „Kneipp-Gedankens“ kurz dar, anschließend durfte jeder selbst in das Becken und die Kraft des Wassers am eigenen Leib erfahren.

Nach der Rückkehr ins Zelt beim Thermalbrunnen zeigte ein Experte auf dem Gebiet der Fossilien seine Funde und erläuterte in beeindruckender Weise Zahlen und Daten zu seinen Fundstücken (größtenteils aus der Umgebung).