Südtirol 4a

Am 22. April bekamen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse NMS Reith i.A. einen Eindruck vom südlichen Teil Tirols, der heute leider nicht mehr zu Österreich gehört.

Nach der Anfahrt über den Reschenpass gab es die erste Rast am Reschenstausee, wo man den skurril aus dem Wasser ragenden Turm der Ortschaft Graun schon von weitem erkennen kann; der Ort wurde geflutet, die Einwohner wurden umgesiedelt und nur der denkmalgeschützte Turm blieb erhalten und wirkt wie ein Mahnmal in heutiger Zeit.

Das nächste Ziel war das bezaubernde Städtchen Glurns im Vinschgau, wo der mittelalterliche Stadtcharakter an vielen Besonderheiten noch sehr gut nachvollziehbar ist. Über Meran und die Schnellstraße MEBO ging es weiter bis Bozen - der nächste Programmpunkt war die Besichtigung von Schloss Sigmundskron und damit verbunden des Messner Mountain Museums „Firmian“. Nach der höchst interessanten Begegnung mit den vielen unterschiedlichen Ausstellungsstücken des Museums und einer gründlichen Stärkung ging es über den Brenner wieder heim nach Nordtirol, wo uns unser umsichtiger Fahrer Josef alle am Liftparkplatz wieder gesund und fröhlich aussteigen ließ.